Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle wechselseitigen Ansprüche zwischen Ihnen und der Prinz online Vertriebs GmbH für Bestellungen aus dem Onlineshop, sofern nicht andere Bedingungen ausdrücklich vorgehen.

1.2. Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten ist der Sitz Ihres Vertragspartners. Dies gilt nicht für Ihre allfälligen Gewährleistungsansprüche.

2. Vertragsschluss

2.1. Durch Klicken des Buttons „Jetzt kaufen“ bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben und geben ein Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.

2.2. Unsere automatische Bestelleingangsbestätigung dokumentiert lediglich den Eingang Ihrer Bestellung, stellt aber noch keine Annahme Ihres Angebots dar.

2.3. Nach Abgabe Ihres Angebots wird die Warenverfügbarkeit von uns geprüft. Ist die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies gesondert mit.

2.4. Ein Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung zustande. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten.

3. Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.

4. Zahlung

4.1. Kaufpreise sind in EURO inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer angegeben. Versandkosten werden, sofern solche anfallen, gesondert ausgewiesen.

4.2. Ihnen stehen die beim Abschluss des Bestellprozesses angezeigten Zahlarten zur Verfügung. Wir behalten uns vor, die Auswahl der Zahlarten einzuschränken.

4.3. Bei Zahlungsverzug haben Sie Zinsen in der Höhe von 8% p.a. zu zahlen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ersatz für einen schuldhaft verursachten Schaden zu verlangen.

4.4. Die Rückzahlung des Kaufpreises erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Rückbuchung auf Konto)

4.5. Bei Verwendung von Zahlungsmitteln wie Kauf auf Rechnung oder Finanzierung gelten die entsprechenden Bedingungen der Anbieter.

4.6 Alle Preise gelten für den Versand innerhalb Österreichs. Maßgeblich sind immer die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Mit Aktualisierung der Internetseiten von Prinz – Lifestyle werden alle bisherigen Preise und Angaben über Waren ungültig.

5. Lieferung

5.1 Lieferungen erfolgen an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.

5.2 Die Lieferzeit von als „sofort lieferbar“ gekennzeichneten Waren beträgt 1-3 Werktage. Die Lieferfrist beginnt mit der Zusendung der Vertragsbestätigung per Mail. Wir liefern jedenfalls innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Kalendertagen. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

5.3 Bei Lieferverzögerungen, welche die Prinz online Vertriebs GmbH nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, etc), wird die Lieferfrist angemessen verlängert. Der Kunde wird davon unverzüglich unterrichtet. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als 4 Wochen nach Vertragsabschluss an, ist jede Partei berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

5.4 Waren die im elektronischen Katalog als „nicht vorrätig“ gekennzeichnet wurden, sind zum momentanen Zeitpunkt nicht lagernd und werden spätestens nach Bestellungseingang von unserem Einkauf nachbestellt. Der Kunde wird nach der Bestellung eines solchen als „nicht vorrätig“ gekennzeichneten Artikels von unserem Kundenservice gesondert per Mail über die Lieferzeit informiert. Wenn der Kunde im Vorfeld schon über die Lieferzeit informiert werden möchte, so kann er diese bei unserem Kundenservice, unter Angabe der Artikelnummer erfragen.

5.5 Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Zusteller zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit der Prinz online Vertriebs GmbH Kontakt aufzunehmen.

5.6 Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

6. Widerrufsrecht des Verbrauchers

6.1. Als Verbraucher haben Sie das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Diese Widerrufsfrist läuft ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen Bevollmächtigter die Waren (bzw. bei Bestellung mehrerer Waren, die getrennt geliefert wurden, die letzte Ware) oder Dienstleistung angenommen hat.

6.2. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss informieren. Sie können dafür auch das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden.

6.3. Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist an folgende Anschrift abgesendet wird: Prinz online Vertriebs GmbH, Friedensstraße 8, 5082 Grödig

6.4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6.5. Folgen des Widerrufs
Bei Widerruf des Vertrags, erstatten wir alle geleisteten Zahlungen, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Nicht erstattet werden etwaige Zusatzkosten, die aus einer anderen Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung resultieren. Die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

6.6. Beim Widerruf von Kaufverträgen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

6.7. Den Wertverlust, welcher auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der nicht zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren notwendig war, haben Sie zu ersetzen.

6.8. Die Rücksendung der Ware muss in einer versandgeeigneten Verpackung erfolgen.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

7.2. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises haben Sie uns unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die Ware zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Ware. Ein Besitzerwechsel sowie ein Anschriftenwechsel haben Sie uns unverzüglich mitzuteilen.

7.3. Wir sind berechtigt bei Verstößen gegen Punkt 6.2. vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der Ware zu verlangen.

8. Gewährleistung

8.1. Gewährleistungsansprüche können Sie bei unseren Kundenservice persönlich geltend machen, oder die Ware an folgende Adresse senden: Prinz online Vertriebs GmbH, Friedensstrasse 8, 5082 Grödig.

8.2. Mit der Entgegennahme ist kein Anerkenntnis von Gewährleistungsansprüchen verbunden. Dies bedarf einer gesonderten Überprüfung, von deren Ergebnis Sie innerhalb einer angemessenen Frist informiert werden.

8.3. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, die bei beweglichen Sachen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren vorsehen.

8.4. Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

9. Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur hinsichtlich unserer Hauptleistungspflichten, bei Personenschäden und Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

10. Copyright

Alle Nachrichten, Grafiken und das Design der Website der Firma Prinz online Vertriebs GmbH dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes genießen den Schutz nach §4 und §87a ff. Urheberrechtsgesetz. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Website sind nur zum Zweck einer Bestellung bei der Firma Prinz online Vertriebs GmbH erlaubt. Jede darüberhinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

11. Speicherung des Vertrags

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Ihnen angefordert werden. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken an Prinz-Lifestyle ausdrucken. Dazu können Sie entweder die anschließende Seite „Ihre Bestellung“ oder die Mail „Empfangsbestätigung“ benutzen.

12. Schlussbestimmungen

12.1. Auf unsere Geschäftsbeziehung findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Verweisnormen (IPRG, EVÜ) Anwendung.

12.2. Die AGBs bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich.